Unser Umgang mit der Corona- Pandemie

Unsere Praxis hat geöffnet! Sollte sich daran etwas ändern, werden Sie umgehend von uns informiert.

Unser Team ist vollständig geimpft.

Bitte beachten Sie folgende Regeln, wenn Sie in die Praxis kommen:

  • Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthaltes in der Praxis (auch in den Therapieräumen) einen Mund- Nasen- Schutz. Dies gilt auch für Kinder ab 7 Jahren.
  • Bitte waschen Sie sich auf der Patiententoilette vor und nach der Therapie gründlich die Hände. In den Therapieräumen stehen zusätzlich Desinfektionsspender zur Verfügung.
  • Wenn Sie Husten oder Niesen müssen, halten Sie bitte Abstand und drehen sich weg. Halten Sie ein Taschentuch oder die Armbeuge vor Mund und Nase.
  • Sollten Sie sich krank fühlen, sagen Sie Ihren Termin im Zweifel telefonisch lieber rechtzeitig ab.
  • Um größere Menschenansammlungen im Wartezimmer zu vermeiden, nutzen Sie bitte auch unsere Wartemöglichkeiten im Flur und im 1. Stock. Sollten Sie unter Schnupfensymptomen leiden, bitten wir Sie, sich in der Wartezeit draußen aufzuhalten.
  • In unserem Beruf ist es schwer, die 1,50m Mindestabstand einzuhalten. Aus diesem Grund haben wir in allen Räumen eine Hygieneschutzwand aufgestellt, um die Ansteckungsgefahr für alle Seiten weiter zu minimieren.
  • Wir lüften unsere Therapieräume und das Wartezimmer alle 20 Minuten.
  • Auf das Händeschütteln möchten wir derzeit verzichten, dafür schenken wir Ihnen unser schönstes Lächeln.