Kathrin Freitag

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin am Werner- Otto- Institut Hamburg, Examen 2009.

Seit 2009 erst angestellt, jetzt freiberuflich in unserer Praxis tätig.

Weiterbildungen

  • Dysgrammatismus I und II (J.Siegmüller)
  • Autismus-Spektrum -Störung (B. Rittmann)
  • Grammatische Störungen auf der Textebene: Diagnostik und Therapie bei Kindern im Vorschul – und Schulalter (A. Skerra)
  • Insel für Kinder – Integrative sensomotorische Logopädie für sprachentwicklungsverzögerte Kinder (P. Schuster)
  • systemisch-lösungsorientierte Zusammenarbeit mit Eltern (T. Kaller)
  • Modellorientierte LRS – Diagnostik und Therapie (B. von der Heide)
  • Dysphagien – Theorie und Praxis in der Dysphagietherapie (A. Ortlepp)
  • Fütterstörungen- Seminar (Klinik Geesthacht)
  • Tracheostoma- Seminar (A. Fahl)
  • Pädiatrische Dysphagien – Theorie und Therapie bei Säuglingen und Kindern mit Schluckstörungen (B. Genz)
  • Ausbildung zum Fachtherapeuten Dysphagie in der Erfurter Dysphagiewoche (M. Hiller)
  • Ernährungsstörungen vom Säugling bis Kindesalter – Kindliche Dysphagie – Fütterstörungen – orofaciale Störungen (Dr. N. Hübl, S. Winkler)
  • diverse Besuche von Fachtagungen

Claudia Waasner

E-Mail: 
c.waasner@logopaedie-seevetal.de

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der SWS Schwerin, Examen 2010.

Seit 2010 in unserer Praxis angestellt.

Weiterbildungen

Sprachentwicklungsstörungen/ Aussprachestörungen

  • Morphologie- Therapie mit PLAN nach Siegmüller & Kauschke, 2006 (J. Schwytay)
  • Dysgrammatismus 1 (Dr. J. Siegmüller)
  • Kindliche Aussprachestörungen (A. V. Fox- Boyer)
  • Dysgrammatismus 2 (Dr. J. Siegmüller)
  • „3. Interdisziplinäres Symposium – Thema: Frühintervention bei SES“ des UKE Hamburg (mehrere Referenten)
  • Wie Kinder der, die, das lernen (Dr. Zvi Penner)
  • Wortschatztherapie Kompaktseminar (Dr. J. Siegmüller)
  • „Prosodie wozu? Die Schnittstellentherapie bei prosodischen Störungen“ (A. Skerra)
  • Late Talker in der logopädischen Praxis (K. Becker)
  • Grammatische Störungen auf der Textebene: Diagnostik und Therapie im Vorschul- und Schulalter (A. Skerra)

Lese – Rechtschreibschwäche (LRS)

  • „2. Praxistag Logopädie“ der Hochschule Fresenius, Thema: Lese – Rechtschreibschwäche (mehrere Referenten)
  • Modellorientierte LRS – Der rote Faden in Diagnostik und Therapie (B. von der Heide)

Dysphagie/ Dysarthrie/ Aphasie/ Parkinson

  • Sprach- und Schluckstörungen bei Demenz (Dr. phil. M.-D. Heidler)
  • Modak – kommunikative Aphasietherape (Dr. L. Lutz)
  • Einführung in die Diagnostik und Therapie neurogener Dysphagien (Dr. Volker Runge)
  • Logopädie bei Morbus Parkinson (C. Gebert)
  • Praxisworkshop: „Evidenzbasierte Therapie von Wortabrufstörungen: Methoden, Materialien, Evaluation.“(Dr. A. Schröder)
  • regelmäßige Teilnahme am „Dysphagietag“ der Schön Klinik Hamburg Eilbek
  • Dysphagien – Theorie und Praxis in der Dysphagietherapie (A. Ortlepp)
  • Basiswissen Trachealkanülenmanagement (Dr. phil. M.-D. Heidler)
  • „Manuelle Schlucktherapie I“ (R. Horst)

Sonstige

  • „Praxisbezogene Mutismustherapie in Anlehnung an SYMUT“ (S. Hammel, A. – L. Hundt)
  • „Komm!ASS – Führen zur Kommunikation“ (J. Klenner)
  • systemisch-lösungsorientierte Zusammenarbeit mit Eltern (T. Kaller)
  • Mini Kids – Theorie und Therapie kindlichen Stotterns (Dr. Patricia Sandrieser)

Jacqueline Peter

E-Mail: 
j.peter@logopaedie-seevetal.de 

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an den Döpfer Schulen Hamburg, Examen 2018. Ausbildungsbegleitenden Studiengang Logopädie an der Medial School Hamburg 2019 erfolgreich abgeschlossen (Bachelor of Science).

Seit 2018 in unserer Praxis tätig.

Weiterbildungen

  • Modellorientierte LRS – Der rote Faden in Diagnostik und Therapie (B. von der Heide)
  • Aphasie modellorientiert – Der rote Faden in Aphasiediagnostik und -therapie (B. von der Heide)
  • Dysgrammatismus: Morphologie- Therapie mit PLAN (J. Schwytay)
  • Dysgrammatismus: Syntax- Therapie mit PLAN nach Siegmüller/Kauschke (J. Schwytay)

Lady Alhambra

E-Mail: 
l.alhambra@logopaedie-seevetal.de

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin am Werner- Otto- Institut Hamburg, Examen 2018.

Seit 2018 in unserer Praxis angestellt.

Weiterbildungen

  • Teilnahme am 48. Jahreskongress des dbl
  • Syntax – Therapie mit PLAN nach Siegmüller/ Kauschke (J. Schwytay)
  • Neurologo für (Wieder-) Einsteiger: Diagnostik und Therapie von Dysphagien- ein Intensivseminar (A. Kopmann)
  • Logopädie bei Demenz (H. Grün)
  • 4. Tag der Neurorehabilitation (Waldklinik Jesteburg)
  • Diagnostik und Therapie von Dysarthrien (Dr. Volker Runge)

Insa Brunkhorst

E-Mail: 
i.brunkhorst@logopaedie-seevetal.de

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin am Werner- Otto- Institut Hamburg, Examen 2009.

Seit 2011 in unserer Praxis angestellt.

Weiterbildungen

Dysphagie/ Dysarthrie/ Aphasie

  • Trachealkanülenmanagement“ (K. Schlee)
  • „F.O.T.T. zum Kennenlernen – eine Einführung“ (J. Meyer – Königsbüscher)
  • 2. Eilbeker Dysphagietag, Vorträge und Workshops
  • „Dysphagie – Management für die Praxis“ (F. Schmidt, Prof. Dziewas, DP Wirth, Borde)
  • Kommunikationsstörungen bei Aphasie und Demenz – Gemeinsamkeiten und Unterschiede (S. Gosch – Callsen)
  • „Einführung in die Orofaziale Regulationstherapie nach Rodolfo Castillo Morales“ (I. Kaulmann – Holletschek)
  • Dysphagien – Theorie und Praxis in der Dysphagietherapie (A. Ortlepp)
  • Trachealkanülenmanagement für Sprachtherapeuten (R. Lindemann, A. Schrader)

Sprachentwicklungsstörungen/ Aussprachestörungen

  • „Morphologie-Therapie nach PLAN (Siegmüller & Kauschke 2006)“ (J. Schwytay)
  • „Rund ums kindliche Lexikon: Diagnostik und Therapie semantisch-lexikalischer Störungen im Kleinkind- und Vorschulalter nach dem patholinguistischen Ansatz“ (Dipl. Log. C. Schröders)
  • Wie Kinder der, die, das lernen (Dr. Zvi Penner)
  • Grammatische Störungen auf der Textebene: Diagnostik und Therapie bei Kindern im Vorschul – und Schulalter (A. Skerra)

Stimmstörungen

  • Manuelle Stimmtherapie – laryngeal (G. Münch)
  • Manuelle Stimmtherapie – faszial (G. Münch)
  • Manuelle Stimmtherapie – orofacial (G. Münch)

Sonstiges

  • Ess- und Fütterstörungen – Vorträge (Prof. Dr. med. M. Dunitz – Scheer, Dr. med. G. Maasberg, Dipl. – Psych. U. Büker)
  • „Fütterstörungen (FST) im Baby- und Kleinkindalter“ (S. Renk)
  • „Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter“ (S. Renk)
  • „S.O.S.-Säugling ohne Saugen“ (I. Kaulmann-Holletschek)
  • „Mini Kids Theorie, Diagnostik und Therapie kindlichen Stotterns“ (Dr. P. Sandrieser)
  • „Modellorientierte LRS – Der rote Faden in Diagnostik und Therapie“ (B. von der Heide)
  • „Wenn Kinder schweigen – Diagnostik und Therapie bei selektivem Mutismus (Prof. Dr. N. Katz – Bernstein)
  • Systemisch – lösunsorientierte Zusammenarbeit mit Eltern (T. Kaller)
  • Digitale Medien in der logopädischen Therapie (A. Fillbrandt)
  • Wege aus der Isolation – Kommunikation bei neurologischen Störungen (Helios Kliniken Geesthacht)
  • „Ich lade dich zum Essen ein – Grundkurs“ (I. Kaulmann-Holletschek)
  • Teilnahme am 48. Jahreskongress des dbl (Bielefeld)

Gina Homberger

E-Mail: 
g.homberger@logopaedie-seevetal.de

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin am Werner- Otto- Institut Hamburg, Examen 2014. Berufsbegleitender Bachelor- Studiengang Logopädie an der Medical School Hamburg mit erfolgreichem Abschluss 2016 (Bachelor of Science).

Seit 2014 angestellt in unserer Praxis tätig. Aktuell in Mutterschutz/ Elternzeit.

Weiterbildungen

  • „42. Jahreskongress des dbl“ (Erfurt)
  • „3. Eilbeker Dyshpagietag“ – Vorträge und Workshops (Hamburg)
  • Dysphagien – Theorie und Praxis in der Dysphagietherapie (A. Ortlepp)
  • „Modellorientierte LRS – Der rote Faden in Diagnostik und Therapie“ (B. von der Heide)
  • „Komm!ASS – Führen zur Kommunikation“ (J. Klenner)
  • „Manuelle Schlucktherapie I“ (R. Horst)
  • „44. Jahreskongress des dbl“ (Düsseldorf)
  • „Syntax – Therapie mit PLAN“ nach Siegmüller & Kauschke (S. Konopatsch, J. Schwytay)
  • „Dysgrammatismus: Morphologietherapie mit PLAN“ nach Siegmüller/ Kauschke (J. Schwytay)
  • „Symptomorientierte Dysarthrophonietherapie“ (V. Neuwald – Fernàndez)
  • Trachealkanülenmanagement (A. Görhardt/ R. Lindemann)
  • Logopädie bei Demenz – Therapeutische Konzepte für die personzentrierte Arbeit bei demenzbedingten Sprachstörungen (H. Grün)
  • „48. Jahreskongress des dbl“ (Bielefeld)
  • „Orofaciale Regulationstherapie nach Rodolfo Castillo Morales-Einführung“ (I. H. Kaufmann)
  • „8. Eilbeker Dysphagietag“

Janina Gaubatz

E-Mail: 
j.gaubatz@logopaedie-seevetal.de

Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin am Werner- Otto- Institut Hamburg, Examen 2014. Seit 2017 zertifizierte „NFT – Therapeutin für den Bereich Mund“.

Seit 2015 angestellt in unserer Praxis tätig.

Weiterbildungen

  • Teilnahme am dbl-Kongress 2014 
  • „Modellorientierte LRS – Der rote Faden in der Diagnostik und Therapie“ (B. von der Heide)
  • „TOLGS bei VED – Therapie mit optimiertem Lautgestensystem“ (I. Wurzer)
  • „Die Behandlung des Dysgrammatismus: Aus der Praxis – für die Praxis“ (E. Gotthardt)
  • „Der Wortschatzsammler: Strategietherapie lexikalischer Störungen im Vorschul- und Schulalter“ (Univ. – Prof. Dr. H. – J. Motsch)
  • „Interkulturelle Kompetenz in der Logopädie – Sprachtherapie in einer Welt der kulturellen Vielfalt“ (R. und C. Ezeh)
  • „Kindliche Sprachverstehensstörungen erfassen und behandeln – Ein Praxisseminar insbesondere zur Sprachverstehenskontrolle“ (dbl)
  • Grammatische Störungen auf der Textebene: Diagnostik und Therapie im Vorschul- und Schulalter (A. Skerra)
  • „Komm!ASS – Führen zur Kommunikation“ (J. Klenner)
  • Teilnahme am 48. dbl – Kongress, 2019
  • „Dysgrammatismus – Morphologietherapie mit PLAN nach Siegmüller/ Kauschke“ (J. Schwytay)
  • „Rund um den Mund – Nahrungsaufnahme und Mundhygiene bei schwer – mehrfachbehinderten Kindern – Hilfestellungen aus F.O.T.T. – Konzept“ (B. Elferich)

Ines Przykuta

E-Mail:
i.przykuta@logopaedie-seevetal.de

Fachhochschulstudium Logopädie an der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen (NL) mit dem Abschluss Bachelor of Health, Examen 2004.

Seit Mai 2021 angestellt in unserer Praxis tätig.

Weiterbildungen

  • „Myofunktionelle Therapie – Grundlagen in Theorie und Praxis“ (E. Wilhelm)
  • „Kindliche Stimmstörungen“ (K. Grosstück)
  • „Direktes Arbeiten am Stottern im Kindergarten- und Grundschulalter“ (A. Krüger)
  • „Störungen der auditiven Wahrnehmung und der Sprachentwicklung“ (UKE)
  • „Grammatikerwerb in der Kommunikation“ (A. Künzig)
  • „Stottertherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – Grundkurs“ (Prof. Dr. Wendlandt)
  • „Stottertherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – Aufbaukurs“ (Prof. Dr. Wendlandt)
  • „Phonologische Störungen bei Kindern: Diagnostik und Therapie“ (T. Jahn)
  • „Language Route 1 & Ich bin Max“ (M. Otten)
  • „Systemische Behandlung von Fazialis- und Hypoglossusparesen nach dem PNF-Prinzip im Rahmen logopädischer Therapie“ (R. Rosenberger)
  • „Verbale Entwicklungsdyspraxie – Diagnostik und Therapie nach VEDIT“ (Dr. A. Schulte-Mäter)
  • „Kompaktseminar Wortschatztherapie – Wortschatztherapie nach dem Patholiguistischen Ansatz“ (Prof. Dr. phil. J. Siegmüller)
  • „Kompaktseminar Dysgrammatismus – Therpaie von grammatischen Störungen nach dem Patholiguistischen Ansatz“ (Prof. Dr. phil. J. Siegmüller)

Julia Schaefer

E-Mail:
j.schaefer@logopaedie-seevetal.de

Studium zur akademisierten Sprachtherapeutin an der Hochschule Fresenius in Hamburg, Examen 2020.

Seit 2020 angestellt in unserer Praxis tätig. Aktuell in Elternzeit.

Unser Team an der Anmeldung

Jasmin RiebesehlNicole Radke

E-Mail: info@logopaedie-seevetal.de

Beide sind gelernte Arzthelferinnen und unterstützen unser Team seit September 2013.